Aktuelles

2005 -2015 10 Jahre Schwimmsportförderung im Saarland.

Mehrkampf 2018

Im Januar 2018 findet an der Sportschule der Mehrkampf statt.

Hierzu benötigt der Förderverein wieder die Unterstützung aller Mitglieder

 

Landesvielseitigkeitstest 2017

Der Förderverein übernahm in diesem Jahr wieder die Verpflegung des Landesvielseitigkeitstest

wir bedanken uns bei allen die zum erfolgeichen Verlauf beigetragen haben

Sommerfest 2017

Für dieses Jahr ist wieder ein Sommerfest geplant, Termin 19. August 2017 voraussichtlich an der Sportschule.


Vorstandswahlen

In der Mitgliederversammlung vom 23. Mai 2017 konnten fast alle Ämter besetzt werden. Die wichtigsten sind der 1. Vorsitz jetzt mit Christioph Schön und der 2. Vorsitz mit Grit Schnagl. Vielen Dank für die Übernahme der Ämter.


 Mitgliederversammlung

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am 23. Mai 2017 um 17.30 h über der Mensa statt. Es stehen unter anderem Neuwahlen für den 1. und 2. Vorsitz und den Schatzmeister an. Ebenso werden wir mit der Planung für das Sommerfest beginnen.


Neujahrs Umtrunk und Mehrkampf

Alles Gute zum neuen Jahr 2017!!

Einer guten Tradition folgend, wollen wir auch dieses Jahr das neue Jahr mit einem Neujahrs Umtrunk begrüßen. Dazu laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Der Umtrunk findet im Rahmen des Mehrkampfes vom 13. bis 15. Januar statt.

Januar 2017


Neujahrs Umtrunk und Mehrkampf

Alles Gute zum neuen Jahr 2016!!

Das neue Jahr wollen wir mit einem Neujahrs Umtrunk begrüßen. Dazu laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Der Umtrunk findet im Rahmen des Mehrkampfes vom 15. bis 17. Januar statt.

Januar 2016


Trainingslager

Wir freuen uns, auch das Trainingslager an Ostern finanziell unterstützen zu können.

Weihnachten und Silvester

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016.

Start Wendemessplatz

Unsere erfolgreiche Arbeit trägt erste Früchte, wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder eine technische Neuanschaffung finanziell unterstützen zu können. Wir werden einen Zuschuss zu dem neuen Start Wendemessplatz zahlen smiley

Vielseitigskeits Wettkampf

Am 12. Dezember müssen die jüngeren Schwimmer ran ....  In der Albert-Wagner-Schwimmhalle findet auf dem Gelände der Hermann-Neuberger-Sportschule die letzte Station des SSB-Nachwuchscups 2015 für die Jahrgänge 2008-2004 sowie der Landesvielseitigkeitstest für die Jahrgänge 2007-2002 statt. Hier nehmen Schwimmerinnen und Schwimmer aus Vereinen der Umgebung teil, die ihr Können sowohl im Wasser als auch an Land unter Beweis stellen müssen. Auch hier wird der Förderverein die Verpflegung ausrichten.

Dezember 2015


63. süddeutscher Jugendländervergleichs Wettkampf

Am 28. November wird der 63. südd. Jugend Ländervergleichs WK im Saarland, in Dudweiler, ausgetragen. Hier dürfen wir die Verpflegung ausrichten.

November 2015


WM 2015 Kazan

Das Saarland war mit dabei und super erfolgreich: Mit einmal Bronze für das Saarland und insbesondere auch mit der Qualifikation der Staffeln hat das Saarland eine sehr erfolgreichen WM gehabt.

Insbesondere Christoph Fildebrandt zunächst als Ersatzmann nominiert, entwickelte sich schon im Trainingslager hervorragend und durfte dann in den Staffeln ran. Zunächst mit Platz 5 mit der langen 4x200 m Kraulstaffel. Dort musste er ein taktisches Rennen schwimmen, um Bronze für den DSV vielleicht möglich zu machen. Nach dem Wechsel war der Abstand schon zu groß und Christoph musste am Ende seinem hohen Tempo am Ende Tribut zollen. Schon am nächsten Tag gelang ihm dann mit 49,0 Sek. über 100 m eindrucksvoll die schnellste DSV Zeit in diesem Jahr über diese Strecke. Am letzten Tag der WM setzte Filde dann noch einen drauf und führte die 4x100 m Lagenstaffel als Schlussschwimmer zunächst ins Finale und dort in starken 48,2 Sek. auf Platz 7.

Überzeugen konnte auch Annika Bruhn. Ihr gelang es mit der Lagen Mix Staffel Bronze zu sichern und am Ende die starken Russen und Chinesen auf Distanz zu halten. Die erste WM Medaille für das Saarland in diesem Jahrtausend. Zudem führte sie die 4x200 m Kraulstaffel und die 4x100 m Lagenstaffel mit einer direkten Qualifikation zu den Olympischen Spielen nach Rio !!!!

Marlene Hüther war insgesamt 3x am Start und konnte wichtige Erfahrungen sammeln. Unter anderem verstärkte sie die 4x200 m Staffel und konnte so zur erfolgreichen Olympiaqualifikation der Staffel beitragen.

Andreas Waschburger hat sich sowohl über die 10 km und 25 km zum Auftakt der WM gut verkauft. Er hat alles versucht die direkte Qualifikation zu sichern und ist am Ende knapp an den Top 10 vorbei geschwommen. Nur das wäre eine namentlich, direkte Qualifikation für die Olypmischen Spiele in Rio gewesen. Nun muss er die Qualifikationskriterien des DSV für die 2. und letzte Qualifikationsrennen abwarten, um am 11./12. Juni in Setubal um sein Ticket für Rio zu kämpfen. Hier werden 2 Deutsche an den Start gehen, aber es wird nur ein Ticket geben.

Ellen Olsson war für Schweden für dieWM nominert worden. Sie sollte insbesondere weiter Erfahrungen sammeln. Als Physio war ebenfalls mit dabei Martin Krebs aus Pirasens.

Andreas 25 Km 11. Platz und 10 km 16. Platz

Christoph 4x200 m Kraul 5. Platz; 4x100 m Lagen 7. Platz; 4x100 m Kraul Mix 11. Platz

Annika 4x100 m Lagen Mix 3. Platz; 4x100 m Lagen 11. Platz; 4x200 m Kraul 12. Platz; 4x100 m Kraul 13. Platz

Marlene 4x200 m Kraul 12. Platz; 4x100 m Kraul Mix 11. Platz und 4x100 m Kraul 13. Platz

Ellen 5 km 30. Platz

            

Europacup Hoorn

Platz 3 für Sarah Bosslet und Platz 7 für Moritz Bartels. Ellen Olsson musste das Rennen leider abbrechen.


Juli 2015

Jugend EM Freiwasser in Tenero vom 10. bis 12. Juli

Hier schon die ersten Ergebnisse aus Tenero: Gold im Team auf 3 km für Daniel Kober, Thore Bermel und Leonie Beck. Platz 10 auf 7.5 km im Jahrgang 97/98 Moritz Bartels, Platz 16 für Daniel Kober. Daniel verliert 1.5 km vor dem Ziel seine Brille und verliert fast 50 m auf das Feld. Platz 19 auf 5 km im Jahrgang 99/00 für Patrick Lattwein.

Vier WM Tickets für die WM in Kazan!

Der DSV nominiert insgesamt vier Schwimmer aus dem Saarland für die WM in Kazan vom 25.07.2015 bis zum 09.08.2015.

Andreas Waschburger (Trainer Hannes Vitense) startet mit Open Water am 27.07.2015 über 10km und hofft auf eine erneute Olympia-Qualifikation. Neben seiner Quali-Strecke wird Andreas in Kazan auch über die 25km an den Start gehen.

Annika Bruhn (Trainer Hannes Vitense) vertritt Deutschland in allen Staffeln. Neben den Staffel-Einsätzen wird Annika auch über 100m Freistil und 200m Freistil starten.

Christoph Fildebrandt (Trainer Hannes Vitense) nimmt mit der DSV-Staffel an der WM in Kazan teil.

Marlene Hüther (Trainer Ralf Steffen) wird für Deutschland in der 4x200m Staffel starten. Offen stehen noch eventuelle weitere Einzelstarts.

Grillfest

Unser Grillfest am 11. Juli war ein voller Erfolg. Schönes Wetter, zahlreiche Gäste, leckeres Essen und vorallem leckere Getränke ..... rundeten das Fest ab. Eine gelungene Veranstaltung. Vielleicht nächstes Jahr wieder. Einen Dank an alle Helfer, Dekorateure und Grillmeister.    


Juni 2015

DM Open Water in Lindau vom 25. bis 28.06.2015 und JEM in Baku vom 23. bis 27.06.2015

Sarah Bosslet hat in der offenen Klasse über 10 km die Bronze Medaille erkämpft. Moritz Bartels gewinnt die JEM Wertung und ist deutscher Meister. Daniel Kober belegt Platz 3. Damit fährt neben Thore Bermel (Elmshorn), Florian Wellbrock (Magdeburg) auch Moritz Bartels zur JEM nach Tenero vom 8. bis 12. Juli. Und Nick Werner hat sich über 2,5 km den 8. Platz erkämpft.

Henning Mühlleitner hat über 800 m Freistil den dritten Platz mit Bronze bei der JEM in Baku in starken 08:04,05 Minuten erkämpft.

Herzlichen Glückwünsch zu den super Leistungen!!! smiley

Weltcup 2. WM Qualifikation Open Water in Balantonfüred (HUN)

Ebenfalls findet dieses WE die 2. WM Quali statt. Andreas Waschburger hat mit Platz 12. sein WM Ticket gelöst. SUPER!! Herzlichen Glückwunsch.smiley

Saarland Meisterschaften Langbahn

Vom 19. bis 21.06.2015 finden in Dudweiler die Saarland Meisterschaften Langbahn statt. Allen Teilnehmern viel Erfolg.

DJM Berlin

Vom 2. bis 6. Juni fanden in Berlin die diesjährigen DJM Wettkämpfe statt. Neben zahlreichen Medaillen konnten die saarländischen Schwimmer auch viele gute Platzierungen erreichen. Wir gratulieren allen unseren Schwimmern.


Mai 2015

Freiwasser

Andreas Waschburger hat in Cancun (Mexiko) einen tollen 6. Platz erreicht. Herzlichen Glückwünsch!!


April 2015

Mitgliederversammlung am 28. April um 18.30 h an der Sportschule

9. - 12. April 2015 offene DM mit JEM Qualifikation in Berlin

Hier die Ergebnisse des 4. und letzten Tages. Auch heute wieder starke Leistungen der Saarländer.

Gold für Annika Bruhn über 200 m Freistil in starken 1:55,5 Min.

Bronze für Marlene Hüther über 200 m Freistil in starken 1:59,1 Min.

Platz 6 für Christoph Fildebrandt über 50 m Freistil und 200 m Freistil.

Für die JEM in Baku hat sich sicher qualifiziert Henning Mühlleitner. In starken 1:50,96 Min. unterbot er seine Bestzeit und die Norm für Baku deutlich.

Für die WM in Kazan dürfen sich Annika Bruhn, Marlene Hüther und Christoph Fildebrandt weiterhin Hoffnungen machen.

Hier kommen die Ergebnisse des 3. Tages. Heute haben es die Saarländer krachen lassen smileysmiley

Gold für Annika Bruhn über 100 m Kraul mit WM Norm 54.87 Sek.

Silber für Christoph Fildebrandt über 100 m Freistil. Er darf sich weiterhin Hoffnungen auf einen Staffeleinsatz machen für die WM.

Bronze für Marlene Hüther über 200 m Lagen in starken 2:14,00 Min.

Platz 4 für Marlene Hüther über 100 m Brust in 1:09,80 Min.

Platz 4 auch für Henning Mühlleitner über 800 m Freistil in starken 8:03,1 Min.

Platz 7 für Daniel Kober über 800 m Freistil in ebenfalls guten 8:11,8 Min.

Top auch Celine Rieder über 200 m Lagen Platz 1 in der EYOF Wertung. Und Platz 3 über 200 m Rücken.

Stark auch Nico Perner in 2:07,1 Min. über 200 m Lagen und Platz 17.

Julius Klein in guten 2:05,1 Min. über 200 m Rücken und Platz 12.

Stark auch Antonia Massone im B-Finale über 200 m Schmetterling in guten 2:17,7 Min.

Gut auch Patrick Lattwein über 200 m Schmetterling in 2:08,7 Min. als 2. im EYOF Finale.

Tag 2:

Platz 5 für Antonia Massone. Sie unterbietet die B1 Kadernorm des DSV über 400 m Freistil in starken 4:14,20 Min.

Platz 6 für Marlene Hüther über 50 m Brust in 32,20 Sek.

Platz 10 für Henning Mühlleitner über 400 m Freistil.

Daniel Kober in starken 3:57,50 Min. über 400 m Freistil.

Celine Rieder im EYOF Jahrgang in starken 4,19 Min. über 400 m Freistil.

Heute begannen die deutschen Meisterschaften in Berlin, bei der die SSG mit 15 Athleten vertreten ist. Bei den nationalen Meisterschaften bis Sonntag in Berlin kämpft die Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) mit Biedermann und Koch an der Spitze um die Tickets für die WM in Kasan, dem letzten großen Kräftemessen der Weltelite vor den Olympischen Sommerspielen 2016 in Brasilien. Auch die saarländischen Schwimmer Christoph Fildebrandt und Annika Bruhn wollen die WM-Norm erreichen. Ebenso die 200 m Freistil Staffel mit Marlene Hüther, Antonia Massone, Sarah Bosslet und Anabel Ivanov wollen ihren Titel verteidigen.

Hier die Ergebnisse für die saarländischen Schwimmer am Tag 1:

Platz 1 der Damen mit der 4x200 m Staffel in neuem deutschen Rekord 8,07 Min. mit Marlene Hüther, Sarah Bosslet, Antonia Massone und Annika Bruhn.

Platz 7 für Daniel Kober JEM Norm, aber leider 3. Platz im Jahrgang.

Platz 4 der Mixed Staffel mit 4x100 m Freistil mit Christoph Fildebrandt, Jonathan Berneburg, Anabel Ivanov und Jana Glas.

Platz 1 für Celine Rieder im EYOF Finale 400 m Lagen in 4:53,70 Min.

Platz 5 für Henning Mühlleitner über 1500 m Freistil in 15:33,59 Min.

 


 

Februar 2015

Süddeutsche Meisterschaften Lange Strecken in Dresden vom 28. Februar bis 1. März 2015

Am Wochenende vom 28.02.-01.03.2015 fanden die süddeutschen Meisterschaften Lange Strecken in Dresden statt. Mit 6 saarländischen Schwimmer waren wir in Dresden vertreten. Mit starken Ergebnissen ist der erste Wettkampftag gegen eine große „Konkurrenz“ zu Ende gegangen.

Auf den 400 m Lagen hat Maike Dörr den 4. Platz (5:18,18), Luisa Winkler den 11. Platz (5:35,50), Anabel Ivanov den 2. Platz (5:20,58), Emelie Schnagl den 4. Platz (5:18,14) und Valentina Schön den 12. Platz (5:43,26) belegt.

Nick Werner hat sich auf den 1500 m Freistil super geschlagen und in der Jahrgangswertung den hervorragenden 3. Platz (17:55,94) und in der offenen Wertung den 37. Platz unter fast 100 Schwimmern erreicht.

Auch am zweiten Tag haben die Saarländer super Ergebnisse geliefert smiley

Auf den 400 m Lagen hat Nick Werner den 11. Platz (5:21,20) erreicht.

Und bei den 800 m Freistil weiblich haben die Damen abgeräumt. Maike Dörr hat hier den 3. Platz (9:32,42), Anabel Ivanov den 1. Platz (9:24,42), Emelie Schnagl den 2. Platz (9:36,00) und Valentina Schön den 12. Platz (10:17,31) erreicht.

Ein spannender Wettkampf mit sehr guten Ergebnissen.

DMS 2015

1. Bundesliga hier hat die Damenmannschaft den 6. Platz und die Herrenmannschaft den 8. Platz erreicht. Herzlichen Glückwünsch!

Deutsche Sportlotterie

Unser Verein ist hierzu angemeldet. Schaut einfach mal nach.


Januar 2015

Neujahrs Umtrunk und Mehrkampf

Ein gutes neues Jahr 2015 wünschen wir allen Schwimmsportfreunden.

Das neue Jahr wollen wir mit einem Neujahrs Umtrunk begrüßen. Dazu laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Der Umtrunk findet im Rahmen des Mehrkampfes vom 16. bis 18. Januar statt.


Dezember 2014

Eine geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen wir allen.

Es geht Schlag auf Schlag, Ende November werden die jüngeren Schwimmer sich einem Vergleichs-Wettkampf in Gotha stellen.

Anfang Dezember wird die SSG an den Intern. Schwimm Sport Tagen in Karlsruhe teilnehmen.

Eine Woche später findet an der Sportschule ein Vielseitigkeits-Wettkampf für die Jahrgänge  2000 – 2005 statt. Hier werden wir die komplette Verpflegung des Wettkampfes ausrichten, sowohl Kaffee und Kuchen wie auch warmes Essen anbieten. Dies möchten wir mit einem lockeren Mitgliedertreffen kombinieren und laden hiermit alle zu einem Adventskaffee ein.

UND, nicht zu vergessen, vom 3. bis 7.Dezember die WM in Doha und vom 12. bis 14. Dezember schwimmt die Jugendnationalmannschaft in Maribor. Dies verspricht ein spannender Dezember zu werden.


November 2014

Mit einem absolut starken Team ist die SSG zur DM Kurzbahn nach Wuppertal gefahren. Schon am ersten Tag ließen es die Saarländer krachen und setzten  die ersten Zeichen. Dies hohe Niveau konnte gehalten werden und die Ergebnisse lassen sich sehen. Insbesondere die Nominierung von

Marlene Hüther und Annika Bruhn für die WM in Doha in Katar

ist der pure Wahnsinn. Vom 3. bis 7. Dezember werden sie u.a. in der 4x200 m Freistilstaffel für Deutschland um eine Finalteilnahme kämpfen.

Wir drücken euch ganz fest die Daumen!!

Und auch Anabel Ivanov hat sich qualifiziert, sie wird mit der Jugendnationalmannschaft vom 12. bis 14. Dezember in Maribor (Slowenien) starten.

Auch hier drücken wir natürlich ganz fest die Daumen!!


Oktober 2014

Online

Hurra, wir sind online. Seit dem 13.10.2014 haben wir eine eigene Website. Wir freuen uns über eure Rückmeldungen, egal ob Positiv oder Kritik. Viel Spaß beim Stöbern.

Neues Logo

Endlich, wir haben ein neues Logo. Das Logo wurde von Antonia vorgeschlagen. Hier das Foto der glücklichen Gewinnerin des Schwimmrucksacks.


September 2014

Zuschuss zur neuen Bekleidung

Wir haben die Zuzahlung zur neuen Kader Bekleidung übernommen.


Juli 2014

open water Hamburg

Auch zu diesem Wettkampf waren wir aktiv und haben die Schwimmer mit T-Shirt ausgerüstet, damit jeder gut lesen konnte, woher sie kommen.


Juni 2014

djm 2014 in Berlin

Ganz kurzfristig haben wir die Teilnehmer der SSG mit T-Shirt und zur Unterstützung mit Tröten ausgerüstet.

Foto:


Mai 2014

Neuer Vorstand